Hygiene & Sicherheit

Vor der Teilnahme

  • Wichtig vor der Kursteilnahme ist die Abfrage der folgenden Punkte:
    • Haben Sie Krankheitssymptome?
    • Waren Sie in den letzten 14 Tagen mit einer Covid19-Infizierten Person in Kontakt?
    • Waren sie in den letzten 14 Tagen in einem Corona-Risiko-Gebiet?
      ► Wenn einer dieser Punkte zutreffen sollte ist die Teilnahme am Training ausgeschlossen.

 

Anmeldung

  • Die Anmeldung erfolgt online über diese Webseite. An den Veranstaltungstagen ist ein*e Mitarbeiter*in ganztägig für die Registrierung der Teilnehmer*innen und Kursleiter*innen vor Ort.
  • Bei vorhandener Platzkapazität können Teilnehmer*innen spontan, ohne online Anmeldung, sich bei ihrer Ankunft anmelden und seine/ihre Kontaktdaten schriftlich hinterlassen: Name, Anschrift, Telefonnummer, Mailadresse.

  • Die Daten werden von der Tanzplattform Rhein-Main verwahrt.

  • Während des Registrierungsprozesses wird von allen Beteiligten Mund-Nasen-Schutz getragen (Tanztagpartner*innen, Mitarbeiter*in der Tanzplattform-Rhein-Main, Teilnehmer*innen, Kursleitungen)

 

Während der Kurse

  • Jeder Person wird von der Kursleitung eine feste Fläche von 10m² zugeordnet, auf der sie sich während der gesamten Durchführung aufhält. Während der Durchführung werden immer mindestens 1,5m Abstand zur jeweils nächsten Person eingehalten.

  • Aufgrund der Abstandseinhaltung während der Durchführung muss von den Beteiligten kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

  • Die Kursleitungen bleiben an den ihnen zugewiesenen Orten und laufen weder durch die Teilnehmer*innen, noch nehmen sie Korrekturen am Körper anderer vor.

  • Im Anschluss verlassen alle Beteiligten zügig im Abstand von mind. 1,5m und mit Mund-Nasen-Schutz den Raum.

  • Der Raum wird vor jedem neuen Kurs gründlich gereinigt und desinfiziert. Hierfür sind die Kurse entsprechend mit Pausenzeit zum nächsten anschließenden Kurs geplant.

  • Der Raum wird sowohl vor und nach jeder Nutzung mindestens 5 Minuten stoßgelüftet als auch alle 20 Minuten während der Tanzkurse. Hierfür ist die Kursleitung verantwortlich. Bei entsprechenden Temperaturen können die Fenster auch während der Durchführung geöffnet bleiben.

 

Nachverfolgbarkeit bei Covid19-Verdacht

Die Tanzplattform Rhein-Main verwahrt die Teilnehmer*innen-Kontaktdaten bis 4 Wochen nach dem stattgefundenen Termin. Danach werden die Daten aus datenschutzrechtlichen Gründen gelöscht.

Dieses Hygienekonzept richtet sich nach den Vorgaben der Hessischen Landesregierung (Stand 19.10.2020) und wird dementsprechend fortlaufend aktualisiert. Nähere Infos

 

 

Der Tanztag Rhein-Main 2021 wird am 18. September stattfinden!