Yoga

Modern Dance – Yoga – Gemeinsame Gesprächsrunde | Jörg Wenzel

Sa 30.09.2023 | 16.30 Uhr
Tanz Yoga Frankfurt

Offenbacher Landstraße 7
60599 Frankfurt am Main


So findest Du das Studio: Du gehst auf der Offenbacher Landstraße 7 zwischen der Pizzeria und dem Thai Bistro durch das Tor in den Hinterhof.
Dort gehst Du weiter und hältst Dich dabei leicht rechts, bis Du zu einer Haustür kommst. Ist diese geschlossen, betätigst Du die unterste Klingel bei Tanz Yoga Frankfurt.
Du findest uns im ersten Stock auf der linken Seite.


Am Tanztag Rhein-Main findet Modern Dance von 16.30 bis 17.30 Uhr statt, Yoga von 17.30 bis 18.30 Uhr und die gemeinsame Gesprächsrunde von 18.30 bis 19 Uhr. Alle Kurse mit der Gesprächsrunde sind obligatorisch und können nur zusammen belegt werden.
Beim Modern Dance liegt der Fokus auf der Freude an der Bewegung. Wir beginnen mit einer Aufwärmphase am Platz und Diagonalen, die wir dann zu einer kleinen Kombination zusammensetzen.
Flow Yoga ist ein dynamischer, kraftvoller Yogastil, bei dem der äußere Tanz der Bewegung mit dem inneren Tanz des Spürens und des Atmens verbunden wird, sodass ein möglichst einheitlicher Fluss entsteht.
Im Anschluss findet ein gemeinsames Gespräch für alle Teilnehmer*innen statt.

Alle Kurse plus Gesprächsrunde sind am Tanztag Rhein-Main obligatorisch und können nur zusammen belegt werden.
Der Modern-Dance- und Yogaunterricht sind ausschließlich für Teilnehmer*innen gedacht, die Interesse an einem regelmäßigen Unterricht dienstags oder mittwochs ab Oktober haben. Ab Oktober dienstags oder mittwochs von 17.30 bis 18.45 Uhr Unterricht in Modern Dance und von 18.45 bis 20.15 Uhr in Yoga. Weitere Details besprechen wir am Tanztag Rhein-Main nach dem Unterricht. 

Bitte eine einfache Sporthose, ein Sportshirt oder Ähnliches sowie wenn möglich eine Yogamatte mitbringen. Wir tanzen barfuß oder in Socken.

Biografie

Jörg Wenzel ist Tänzer, Tanzpädagoge und Yogalehrer. Er studierte Tanz am Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance in London und am Limon Institut in New York. Er absolvierte eine Ausbildung in München an der Patrick Broome Yoga Akademie mit einem internen 500-Stunden-Apprenticeship zum Yogalehrer. Im Anschluss folgten weitere Ausbildungen und Zertifizierungen zum Pranajama und Meditationslehrer bei Anna Trökes in Berlin sowie zum Yin-Yogalehrer bei Ranja Weis in München. Er ist Tänzer am Staatstheater in Darmstadt und übt Lehrtätigkeiten aus am Konservatorium in Wien „Kunstuniversität“, am Produktionszentrum Tanz Performance Stuttgart, Tanzhaus NRW, Ballettförderzentrum Nürnberg, Tanz Theaterwerkstatt Ludwigsburg, Dance & Arts in Mainz, Fire Dancers in Dreieich.