Einführung in den Tamalpa Life/Art Process® (TLAP) | Ulrike Panhans

Sa 05.11.2022 | 11.00 Uhr
Volkshochschule Frankfurt

5. Etage Raum 5001 
Sonnemannstraße 13
60314 Frankfurt am Main 

Sich mit wachen Sinnen bewegen und berühren lassen. Aus diesen Impulsen heraus und durch den Dialog zwischen körperlicher Wahrnehmung und Imagination Neues entdecken und zum Ausdruck bringen. Grundlage ist der Tamalpa Life/Art Process® nach Anna und Daria Halprin. Erlebtes kann in Bildern, Worten und eigenen Tänzen gestaltet und sichtbar werden. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Workshop ist offen für alle!

Bitte bequeme, witterungsangepasste Kleidung, etwas zum Malen und Schreiben mitbringen.

Beschreibung der Volkshochschule
Die Volkshochschule Frankfurt am Main ist die größte öffentliche Weiterbildungseinrichtung in Hessen und kann auf eine über 125-jährige Geschichte zurückblicken. Ihr Programm, das sich aus den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen, Beruf, Grundbildung und aus Zielgruppenangeboten zusammensetzt, umfasst jährlich mehr als 5.000 Veranstaltungen. Dazu gehören Kurse, Seminare, Workshops, Symposien, Führungen, Studienreisen und Ausstellungen. Das Programm findet in eigenen Veranstaltungsorten sowie in Schulen und anderen Unterrichtsräumen statt. Die Volkshochschule Frankfurt am Main beschäftigt etwa 140 hauptberufliche Mitarbeiter*innen, darüber hinaus sind ca. 1.100 Kursleiter*innen dort tätig.

 

Biografie
Ulrike Panhans ist Körper- und Bewegungstherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, TLAP-Practitioner, Referentin in der Erwachsenenbildung im Bereich Gesundheit, Bewegung und Kreativität sowie im Vorstand von Tamalpa Deutschland e.V. Tanz in vielen Facetten begleitet mein Leben, Weiterbildung in Tanz- und Expressive Arts seit 30 Jahren, wegweisend und prägend ist die persönliche Arbeit mit Anna Halprin von 1993 bis 1994, seither Integration des Life/Art Process® in Leben und Arbeit.

Facebook

 

Der Tanztag feiert 10. Geburtstag!

Wir hoffen, dass Ihr auch dieses Jahr wieder dabei seid und zeigt, was das Rhein-Main Gebiet alles zu bieten hat!